Nacherzählt

Veröffentlicht 09/06/2014 von Pseudorebell
Ich erinnere, dass ich auf dem Bett lag und sowas bereit war. Du standest nur mit Höschen bekleided in der Tür und fragest, ob wir jetzt ficken. Ich brummelte was von wegen, dass Ficken eine gute Idee sei.

Du warst über mir und hast mich geblasen. Nicht lange, nach ein paar Sekunden lagst Du neben mir und im nächsten Moment war ich schon in Dir. Wir taten es mal zärtlich, mal schnell und fest und als ich von Dir abließ rolltest Du Dich zusammen und es flossen ein paar Tränchen. Dann krabbelste Du auf alle Viere und ich nahm Dich von hinten.  Erst passiv. Ich drang langsam ein und als ich in voller Länge in Dir war hielten wir inne. Ich stieß zu und knetete Deinen Arsch und Deine Lende. Du fandest das geil und hast gestöhnt und warst so wunderbar laut. Du sagtest, ich solle Dir noch mal weh tun und ich wusste gar nicht Du meintest, als schlug ich auf Deinen Arsch. Sofort danach war mir klar was Du meintest,  ich zog mich zurück und stieß Dich fest. Ich fragte Dich ob es gut sei und Du hast mit einem herausgedrücktem „ja“ geantwortet. Das Spiel spielten wir ein paar Mal und Du sagtest mehrfach, wie gut ich Dich ficke.

Ich forderte Dich auf, es Dir auf mir zu besorgen. Und das hast Du. Du warst mir nah und wir haben geküsst. Dann warst Du aufgerichtet und hast mich schnell und wild gevögelt. Und der beste Moment war wieder so einer, als wir uns anlachten, weil es so unendlich gut ist Sex zu haben.

Am Ende stand ich vor Dir mit dem Plan, auf Dich zu wichsen. Du schautest zu mir auf und hast Dich gestreichelt. Und dann hast Du mich gelobt, weil ich Dich so hübsch vollgesaut habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: