Im Kreuz

Veröffentlicht 01/01/2014 von Pseudorebell

Wir haben gerade Teil eins dieser herrlichen Vögelei beendet. Miss Universe war gierig nach meinen Körper, hat ihn geleckt, an ihm gesaugt und ihre Finger in gegraben. Sie war ausgelassen, hat gestöhnt, gejapst und geschrien. Sie fickt mich. Ihre Hüfte rutscht auf meiner vor und zurück, verkrampft sich, sie hält den Atmen an, drückt eine Hand in ihren Bauch und vögelt weiter.

Aus einem Grund den ich nicht mehr weiß streckt sie sich hinter mir auf dem Bett aus und greift meine Brust. Zuerst ist es nur Streicheln aber der Griff wird sehr schnell fest. Ich strecke meinen Arm aus und automatisch findet sich ihr Kopf in meiner Achselhöhle. Sie riecht und leckt mich dort. Und sie genießt es – es fühlt sich an, als wolle sie mich einsaugen. Ihre Beine keilen sich um meine und ich schlage eines über sie. Der Arm geht weiter nach hinten und mit einem kleinen Ruck liege ich rücklings auf ihr. Erst stütze ich mich mit dem Ellbogen ab aber sie schafft es, mich noch ein Stück höher zu bugsieren. Ich verliere den Kontakt zur Matraze und mein Oberkörper wird jetzt ausschließlich von ihrem getragen. Als ich den Kopf zurücklehne höre ich sie atmen und ich spüre in meinem Rücken, wie sich ihr Brust hebt und senkt. Ich merke noch, dass sie nach meiner Erektion greift aber dann packt mich für ein paar Sekunden die Empfindung ihr ganz nah zu sein. Ich spüre ihren Puls und sie überall an mir. Wir atmen gemeinsam und ich wünsche mir, so einschlafen zu dürfen.

Ich lache und frage sie, ob ich nicht zu schwer bin. Und natürlich bin ich das.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: