BJ

Veröffentlicht 07/08/2013 von Pseudorebell

Oh ja! Ich steh drauf, wenn Du nach meinem Schwanz gierst. Deine Hände streichen über meine Hose, Du spürst die anfangende Erektion und greifst zu. Dann gehst Du in die Knie. Der Gürtel ist schnell geöffnet, der Reißverschluss auch, aber die Shorts bleibt an ihrem Platz. Du streichelst ihn mit der Wange und küsst ihn durch den Stoff. Du greifst an meinen Arsch, ziehst die Short nach unten und er liegt entblöst vor Dir. Mit der Zunge fährst Du über die glatt rasierte Haut, küsst seine Spitze. Er ist bei weitem nicht vollständig aufgerichtet und Du kannst ihn in voller Länge in den Mund nehmen. Deine Hände streicheln meine Schenkel, Deine Zunge umkreist ihn und als Du die Vorhaut mit den Lippen zurückschiebst stöhne ich auf. Du hälst inne, schaust zu mir herauf und fasst ihn mit der Hand. Druck und Geschwindigkeit stimmen und Du weißt wie sehr ich darauf stehe, wenn Du meine Eier mit der freien Hand versorgst. „Er ist so wunderbar fest und groß. Ich würde ihn gern in mir spüren“ höre ich Dich sagen und es gefällt mir. Mit einem Grinsen wendest Du Dich zwischen meine Beine, Du leckst mich in langen Zügen. Mein Schwanz liegt auf Deinem Gesicht.

„Na los, machs Dir“. Du leckst Deine Lippen und öffnest den Mund. Ich fasse Dich an den Haaren und führe ihn in Dich. Zuerst nur den ersten Zentimeter. Mit vollen Lippen umschließt Du die Eichel und reibst die Vorderseite mit der Zunge. Ich greife fester zu und ziehe Dich ran bis er ganz hinten im Rachen angekommen ist. Mit schnellen Bewegungen stoße ich gegen Deine Mandeln. Schneller, tiefer! Dann lange Bewegungen von der Spitze bis zum Lendenansatz fährt er in Dich und wieder heraus. Ich halte ihn nach oben, damit Du die Rückseite ableckts. Und dann ein kurzer Moment der Ruhe. „Mach´s mir mit der Hand“ sage ich. Du schaust mich an und wichst ihn. Als ich Dir meine Hüfte entgegenstrecke richtest Du Dich auf. „Ich wills auf die Titten“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: