Rückstoß

Veröffentlicht 16/02/2013 von Miss Universe
Ich bin ÜberMiss gewesen: Ich habe ihn mir huldigen lassen. Ich habe ihn mir dienen lassen. Ich hahe ihn Dinge tun und sagen lassen. Es ist an keiner Stelle schief gegangen. Ich hatte über die ganze Session einen äußerst braven und empfänglichen Pseudorebell. Und es ist wirklich einfach mit ihm: Sein Verhalten in der Szene ist so weit weg von allem, was ich sonst von ihm weiß und kenne, dass ich keine Angst haben muss, in so einem Spiel ernsten Schaden anzurichten.

Und trotzdem ist es jetzt so gekippt. Ich sinke in seine Arme und will gehalten werden. Tränen der Erleichterung brechen hervor, als er mich über den Tisch legt und von hinten nimmt, so dass mir nichts anderes übrig bleibt als stöhnen und stillhalten. Ich werfe mit einer solchen Verzweiflung die Kontrolle von mir, dass ich mich in einer beinahe ungekannt tiefen Passivität wiederfinde. Von ganz oben nach ganz unten. Ich bin leer, alle, aus.

Ich versuche mir zu erklären, dass es eben Arbeit ist, sich gegen Erziehung und auch ein Stück gegen die eigene Natur so zu erhöhen. Dass es in Ordnung ist, wenn es mich Kraft kostet. Dass die aufgesetzte Stärke eben irgendwann ausgeht und man dann auch mal unten bleiben darf. Aber es hilft nichts: Ich bin angewidert vom Ausmaß der Erleichterung, der Freude, die ich empfinde, wenn mir die Kontrolle aus der Hand genommen wird. Mich macht vollkommen unzufrieden, dass ich bloß froh bin, wieder in meinen gewohnten Bahnen zu schwimmen, anstatt stolz darauf zu sein, dass ich einem Kerl wie dem Pseudorebell etwas für ihn völlig Neues zeigen kann, und zu genießen, wie groß ich sein kann. Ich schäme mich dafür, wie gerne ich klein bin.
Advertisements

2 Kommentare zu “Rückstoß

  • Kommentar verfassen

    Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: