Lecken

Veröffentlicht 21/12/2012 von Miss Universe

Wir haben natürlich irgendwie mit dem Repertoire angefangen, das wir jeweils für Standard hielten. Dabei hatten wir gar nicht die gleiche Idee im Kopf. Ich hatte einige Dinge erlebt, die der Pseudorebell mit mir zum ersten Mal tat. Er hatte Vorstellungen, die für mich neu waren.

So hatte ich in der allerersten Session seine gierige Zunge zwischen den Beinen. Das war nicht bedrohlich, aber in der Intensität seiner Gier schon eindrucksvoll für mich. Er schaffte es, mir wortlos zu bedeuten, mich auf seinem Gesicht niederzulassen. Ich erinnere mich, wie ich recht verloren und hilflos dort hockte, seinen Kopf zwischen meinen Schenkeln begraben, seine Zunge irgendwo in mir. Ich musste erst lernen das gut zu finden, für ihn war’s normal wie für mich ein Blowjob.

Inzwischen drücke ich ihm meine Pussy vorwärts und rückwärts ins Gesicht. Ich throne über ihm oder recke ihm das Becken entgegen, wenn seine hungrige Zunge von vorne kommt. Wie bei allem anderen auch greift er sich ein Bein und zerrt mich in jegliche Stellung, die ihm Zugang gewährt, wenn er Lust dazu hat.

Neulich rollt er mir nicht nur das Becken hoch aus der Rückenlage, bis er, ohne sich den Kopf zu verrenken, an mir verlustieren kann. Er schiebt weiter, bis meine Knie neben den Ohren landen. Ich hatte keine Ahnung, dass man mich so klein zusammenfalten kann. Ich nehme kaum mehr Platz ein als das Kopfkissen, aber ich bin ein einziger riesiger aufgebahrter Intimbereich. Der Rest meines Körpers tritt zurück. Und er rutscht mit dem Mund so wild durch meine Lippen und über meine gesamte Spalte, dass ich an seinem Bartschatten wund werde.

Advertisements

2 Kommentare zu “Lecken

  • „ein einziger riesiger aufgebahrter Intimbereich“- ich brech ab vor Lachen 😀 Jetzt werde ich jedes Mal, wenn er (also meiner) das mit mir macht, an diese Formulierung denken müssen (und mir ein Kichern verkneifen).

  • Kommentar verfassen

    Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: