Positionen

Veröffentlicht 19/12/2012 von Pseudorebell

Es scheint so als gäbe es die unterschwellige Motivation zwischen uns, neue Stellungen finden zu wollen. Wenn wir spielen gibt es meistens einen Plan. Wie wir uns verhalten, in welcher Reihenfolge Dinge geschehen sollen. Beim Sex ist das nicht so. Stattdessen drücken sich unsere Körper in Positionen, die eine ungeahnte Geilheit entwickeln.

So lag Miss Universe auf dem Tisch, geht in eine Brücke und überstreckt ihren Kopf mit dem Ziel, meinen Schwanz in ganzer Länge in sich aufzunehmen.

Auf dem gleichen Tisch liegt sie auf dem Rücken und während wir ficken, fasse ich unter ihren Arsch, lifte sie nach oben und wir bekommen eine unglaublich intensive neue Winkelfunktion geschenkt.

Wie Kamasutra, nur brauchen wir keine Bilder!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: